Gastland

Zum siebten Mal richtet Filmplus den internationalen Gastlandabend aus, um den Austausch zwischen deutschen Editor*innen und ihren Kolleg*innen aus den Nachbarländern zu befördern.  Seit Gründung der Reihe  konnte sich  das Festivalpublikum bisher auf Gasteditor*innen, Filme und Fachgespräche aus folgenden Ländern freuen:

Schweden mit Editor Fredrik Morheden (2017, EIN MANN NAMENS OVE)
Frankreich mit Editor Guy Lecorne (2016, DIE ENTFÜHRUNG DES MICHEL HOUELLEBECQ)
Polen mit EditorJaroslaw Kaminski (2015, IDA)
Dänemark mit Editor Janus Billeskov Jansen (2014, JAGTEN)
Belgien mit Editorin Marie-Hélène Dozo (2013, LE FILS)
Niederlande mit Editor Sander Vos (2012, R U THERE)

Das diesjährige Gastland wird im September 2018 bekanntgegeben.